19.09.2018 19:41 - Über uns - Mediadaten - Impressum & Kontakt - succidia AG - Partner
Tierärzte & Kliniken
Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

Friedrich, Rainer, Dr.

// studierte Veterinärmedizin an der LMU München // Nach seiner Promotion 1997 arbeitete er in Kleintierkliniken, bevor er sich 2000 zusammen mit Dr. Angela Friedrich mit einer eigenen Kleintierpraxis in Bad Neuenahr Ahrweiler selbstständig machte // Außerdem hat er ­einen Master of Small Animal Science (M.Sc.) der FU Berlin (2012)

Fritz, Julia, Dr.

// studierte bis 2003 Veterinärmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität in München // promovierte 2007 am Lehrstuhl für Tierernährung und Diätetik // 2007 erfolgte ebenfalls die Prüfung zur Zusatzbezeichnung Ernährungsberatung Kleintiere // 2010 die Prüfung zur Fachtierärztin für Tierernährung und Diätetik // seit 2007 ist sie wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Tierernährung // führt seit 2008 nebenbei eine eigene Ernährungsberatungspraxis für Hunde und Katzen

Funke, Svenja

// studierte Veterinärmedizin an der JustusLiebigUniversität in Gießen // ihre Approbation erhielt sie Anfang 2012 // seit April 2012 promoviert sie an der Klinik für Vögel, Reptilien, Amphibien und Fische der JLU Gießen über Infektionskrankheiten bei Schildkröten // arbeitet dort als wissenschaftliche Hilfskraft

Fürst, Anton, Prof. Dr.

// 1990-1997 Assistent am Veterenärchirurgischen Istitut der Vetsuisse- Fakultät Standort Zürich // während dieser Zeit absolvierte er die Prüfung für den Pferdefachtierarzt der Schweiz und das europäischen Board für Chirurgie // ab 1998 Oberassistent und wissenschaftlicher Abteilungsleiter der Pferdechirurgie der Vetsuisse-Fakultät // 2007 habilitierte er sich zum Thema "Schlagverletzungen des Pferdes" // seit 2011 ist er Professor und Leiter der Pferdeklinik der Vetsuisse-Fakultät der Universität Zürich

Gauly, Matthias, Prof. Dr. Dr.

// studierte Agrarwissenschaften und Veterinärmedizin in Bonn und Gießen // hat die Venia legendi für das Fach Tierzucht und Haltungsbiologie // folgte 2003 einem Ruf auf den Lehrstuhl für Produktionssysteme der Nutztiere an der Georg-August-Universität Göttingen // ist Leiter des 2006 eingerichteten Master-Studiengangs Pferdewissenschaften an der Georg-August-Universität Göttingen

Gehlen, Heidrun, Prof. Dr.

// absolvierte ein ­Studium der Veterinärmedizin in München und Hannover // Promotion und Habilitation fanden in Hannover statt // Sie ist Fachtierarzt für Pferde, Diplomate des European College of Equine Internal Medicine, ­Zusatzbezeichnung Innere Medizin beim Pferd // 2008-2011 war sie Professorin für Innere Medizin des Pferdes an der ­Klinik für Pferde, Zentrum für Klinische Tiermedizin der LMU München // Seit 2011 ist Heidrun Gehlen Professorin für Innere Medizin des Pferdes an der Klinik für Pferde, Allgemeine Chirurgie und Radio­logie der FU Berlin // Ihre Forschungsschwerpunkte sind Kardiologie und ­Leistungsphysiologie

Gehring, Nina B., Dr. med. vet.

// Nina Gehring (rechts) studierte von 2001 bis 2007 Veterinärmedizin in Budapest und Gießen // Anschließend promovierte sie in der Klinik für Kleintiere der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU), Chirurgie über „Erbliche Augenerkrankungen beim Sibirian Husky unter besonderer Berücksichtigung der Katarakt“ // seit Dezember 2011 ist sie Assistentin in der Tierärztlichen Gemeinschaftspraxis für Augenheilkunde in Pohlheim

Geiger, Christine

Geisen, Vera, Dr.

// studiert Tiermedizin an der Justus-Liebig-Universität in Gießen // ihre Approbation machte sie 2000 // es folgte ihre Doktorarbeit zum Thema Leptospirose beim Hund // sie ist Diplomate ECVIM-Ca (Internal Medicine) und Fachtierärztin für innere Medizin der Kleintiere // Ihre Assistenzzeit hat sie in München und Georgia (USA) absolviert // seit 2009 ist sie Oberärztin der Inneren Medizin an der Ludwig-Maximilians-Universität in München

Geissbühler, Urs, Dr.

// studierte Veterinärmedizin an der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Bern // Nach seiner Dissertation arbeitete er als Assistent // war danach bis 2001 Oberassistent in der Abteilung für bildgebende Diagnostik der Veterinärmedizinischen Klinik der Universität Zürich // Zwischen 2002 und 2009 war er Oberassistent der klinischen Radiologie, Departement für klinische Veterinärmedizin an der Universität in Bern // seit 1997 ist er konsiliarischer Radiologe in privatenPraxen und seit 2009 Dozent an der Universität in Bern // Zudem ist er Vorsitzender der Dysplasiekommission in Bern, Präsident der Gesundheitskommission des Klubs für Bernersennenhunde // ist außerdem Mitglied in mehreren Berufsverbänden wie der International Veterinary Radiology Association (IVRA) und dem European College of Veterinary Diagnostic Imaging (ECVDI)

Genn, Hermann Josef, Dr.

// studierte Veterinärmedizin an der Tierärztlichen Hochschule in Hannover // gründete 1985 als Fachtierarzt für Pferdeheilkunde die Tierärztliche Klinik für Pferde in Mühlen // Seine Arbeitsschwerpunkte sind Orthopädie, Chirurgie, Sportmedizin (u.a. Mannschaftstierarzt auf Olympischen Spielen), Leistungsphysiologie sowie An- und Verkaufsuntersuchungen // Sein Forschungsgebiet ist die wiss. Forschung auf dem Sektor des Knochenstoffwechsels und im Bereich Futter und Ernährung

Gerhardt, Mia, Dr.

// absolvierte ein Studium der Veterinärmedizin an der SZIE Budapest // Nach Internship und Assistenzzeit in Kleintierkliniken ging sie ins Produktmanagement in der pharmazeutischen Industrie // seit 2014 ist Dr. Gerhardt bei Navalis Nutraceuticals zuständig für die wissenschaftliche Betreuung und Beratung

Gerke, Gunnar

// absolvierte nach seinem Studium zum Sparkassenbetriebswirt und seiner Tätigkeit als stellvertretender Filialleiter in einer Sparkassengeschäftsstelle die Spezialistenausbildung für akademische Heilberufe bei der Deutschen Ärzte Finanz // ist heute Spezialist für Veterinärmediziner // seine Schwerpunkte sind die Durchführung von Seminaren und Beratung von Veterinärmedizinern // berät zur Praxis übernahme und zur Praxisneugründung, zum Gruppenvertrag DocD´or als Berufsunfähigkeitsschutz und zur Altersvorsorge mit dem Bundesverband Praktizierender Tierärzte // Zusätzlich unterstützt er bei der Praxis- und Baufinanzierung und erstellt Finanz-und Wirtschaftsanalysen

Gerlach, Kerstin, Dr.

// ist Fachtierärztin für Radiologie und für Chirurgie, Associate member European College of Veterinary Diagnostic Imaging (ECVDI) // nach ihrem Studium der Veterinärmedizin an der Universität Leipzig folgte eine Assistenzzeit an der Chirurgischen Tierklinik der Universität Leipzig und der Klinik für Pferde der LMU München // seit 2007 ist sie Leiterin Bildgebende Diagnostik Großtiere der Chirurgischen Tierklinik der Universität Leipzig

Goericke-Pesch, Sandra, Dr.

// Diplomate ECAR (European College of Animal Reproduction) // Fachtierärztin für Zuchthygiene und Biotechnologie der Fortpflanzung // wissenschaftliche Mitarbeiterin der Klinik für Geburtshilfe, Gynäkologie und Andrologie der Groß- und Kleintiere mit tierärztlicher Ambulanz an der Justus-Liebig Universität Gießen
Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

Unsere Partner

Tierklinik Hofheim
Dr. Birte Reinhold, ICHTHYOL-GESELLSCHAFT
„Endlich hat sich hundkatzepferd zum Fachmagazin für den Tierarzt entwickelt. In der Ausgabe 03/12 fielen neben informativen Neuigkeiten aus dem Praxisbereich und den lustigen Nachrichten aus der Tierwelt viele anspruchsvolle und praxisrelevante Fachartikel in einem ungewöhnlich anschaulichen und erfrischenden Design auf. Auch ein Fachmagazin kann unterhaltsam sein und taugt somit auch nach einem anstrengenden Arbeitstag noch zur Feierabendlektüre im Gartenstuhl. Gefällt mir!“
Prof. Dr. Arwid Daugschies, Universität Leipzig, Veterinärmedizinische Fakultät – VMF
„hundkatzepferd serviert dem Leser den aktuellen Wissensstand in leicht verdaulicher Form. In Zeiten einer erdrückenden Informationsflut tut es gut, wenn solides Wissen auch in erfrischend entspannter Art angeboten wird.“
Dr. Anja Stahn ( Leitung der Geschäftseinheit VET in Europa und Middle East bei der Alere )
Die hundkatzepferd begleitet mich nun schon seit einigen Jahren. Nach wie vor begeistern mich
die Aufmachung, der fachliche und informative Inhalt sowie und die beeindruckenden Fotos des
Fachmagazins. Ganz deutlich ist seit einigen Monaten eine noch stärkere Ausrichtung auf die Belange
und Interessen der Tierärzteschaft zu erkennen. Dies ist sehr erfreulich. Das Magazin gehört in jede
Praxis und sollte unterhaltsame „Pflichtlektüre“ für das ganze Praxisteam sein.