20.10.2018 07:21 - Über uns - Mediadaten - Impressum & Kontakt - succidia AG - Partner
Tierärzte & Kliniken
Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

Beynen, Anton C., Prof. Dr.

// geb. 1953 // besitzt einen M.Sc. in Humanernährung (1977) und promovierte über die Regulierung von Fettmetabolismus // seit 1987 hatte er 6 verschiedene Professuren inne, an der Universität Wageningen, Niederlande, an der Universität von Indonesien, Jakarta sowie an der Universität Utrecht, Niederlande // Zurzeit ist er Professor in Teilzeit für Tierernährung an der Rajamangala-Universität auf Technology-Isan, Sakon Nakhon, Thailand // forscht schwerpunktmäßig zur Rolle der Ernährung in Bezug auf Gesundheit und Erkrankungen bei Hunden und Katzen und ist in der weltweiten Forschung und Entwicklung tiermedizinischer Ernährung tätig // erhielt 1993 als erster nichtamerikanischer Forscher den Bio-Serv Award für experimentelle Tierernährung // Er arbeitete in Editorial Boards von 12 internationalen Fachzeitschriften und ist (Co-) Autor von mehr als 700 Veröffentlichungen

Bieler, Sandra

// ist Redakteurin im Bereich Kommunikation bei der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) in Hamburg

Biesel, Harry

// ist Gründer und Geschäftsführer der Biesel GmbH Intelligente Therapie-Systeme, die in Deutschland gefertigte und etablierte Laser- und Magnetfeldgeräte sowie Stoßwellen-Therapiegeräte eines Schweizer Herstellers vertreibt und Managementberatung für Tierärzte und Pharmaproduzenten anbietet

Blahak, Silvia, Dr.

// studierte Veterinärmedizin an der Universität in Gießen und promovierte über Paramyxoviren bei Schlangen. // Sie leitete die Reptilienklinik von 1991 – 1994 und wechselte danach in das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt OWL in Detmold. Hier hatte sie die Leitung der Virologie inne. // Außer Nutztieren liegt ihr Arbeitsschwerpunkt bei Reptilienvirologie und -pathologie in einem Diagnostiklabor mit Einsendungen aus ganz Europa. // In einer Nebentätigkeit arbeitet sie als freie Praxismitarbeiterin einer reinen Reptilien- und Amphibienpraxis.

Blendinger, Christine, Dr.

// studierte Veterinärmedizin // promovierte an der Justus-Liebig-Universität in Gießen // 1995 gründete sie zusammen mit ihrem Mann Dr. Konrad Blendinger eine Kleintierpraxis in Hofheim-Wallau, eine Allgemeinpraxis mit einer Spezialisierung für Reproduktionsmedizin // Ihre besonderen Interessen sind die Dermatologie, die Physiotherapie und die Akupunktur

Bockstahler, Barbara, Dr.

// ist Fachtierärztin für Physiotherapie und Rehabilitationsmedizin sowie Certified Canine Rehabilitation Practitioner // leitet die Ambulanz für Physiotherapie und Akupunktur der Veterinärmedizinischen Universität Wien // leitet die Projektgruppe Bewegungsanalyse beim Hund der Movement Science Group Vienna

Böhm, Claudia, Dr.

// studierte Tiermedizin an der LMU München und der Tierärztlichen Hochschule Hannover // war für zwei Jahre Tierärztin in der Kleintiermedizin // promovierte an der Tierärztlichen Hochschule Hannover // ist seit 2009 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Parasitologie, Tierärztliche Hochschule Hannover // Ihre Aufgabenschwerpunkte sind die Auftragsforschung (Durchführung und Planung parasitologischer veterinärklinischer Studien) sowie die Diagnostik

Böhmer, Estella, Dr.

// ist Fachtierärztin für Chirurgie mit der Zusatzbezeichnung „Zahnheilkunde“ und arbeitet in der ­Chirurgischen und Gynäkologischen Kleintierklinik der Ludwig-Maximilians-Universität München, wo sie seit 1996 die Heimtierstation leitet

Böhne, Inga

// ist Fachtierärztin für Schweine, verheiratet und hat drei erwachsene Kinder // Hauptberuflich arbeitet sie als niedergelassene Tierärztin in einer Schweinebetreuungspraxis und Kleintierpraxis mit drei Kolleginnen. // Nebenberuflich ist sie in der Fleischuntersuchung auf mehreren kleinen Schlachtbetrieben tätig // Außerdem ist sie seit Herbst 2011 2. Vizepräsidentin bpt (zuständig unter anderem für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf), Vorstand im Ausschuss für Schweine in der BTK, Kammerversammlungsmitglied Niedersachsen, dort im Ausschuss für Tierseuchen und Bestandsbetreuung sowie für Fort- und Weiterbildung engagiert

Bokemeyer, Jan, Dr.

Jan Bokemeyer absolvierte ein Studium der Veterinärmedizin an der Universität in Gießen, wechselte dann für eine mehrjährige Assistentenzeit an die Kleintierklinik der TiHo Hannover, und kehrte schließlich 2007 zurück an die Kleintierklinik nach Gießen. Dort arbeitete er nach einer Residency für Chirurgie als Oberarzt in der Orthopädie. Seit Anfang 2014 ist er sslbständig und leitet die Tierklinik Kalbach in Frankfurt/Main. Er ist Diplomate des European College of Veterinary Surgeons (ECVS) und Fachtierarzt für Chirurgie, sowie Fachtierarzt für Klein- und Heimtiere.

Bonin, Tim, Dr.

// 1999-2005 Studium an der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover // Promotion in der Kleintierklinik der Universität zum Thema Endoprothetik // Spezialisierung auf dem Gebiet der Kleintierchirurgie // Arbeitsschwerpunkt: orthopädische Chirurgie // seit Ende 2011 ist er Fachtierarzt für Klein- und Heimtiere

Bosler, Klaus, Dr.

// geb. 1958 // ist Fachtierarzt für Pferde // studierte Veterinärmedizin in Gießen und erhielt dort 1982 die Approbation als Tierarzt // war Mitarbeiter in der chirurgischen Veterinärklinik // 1985 erfolgte die Dissertation in Gießen // war vielfach im Ausland tätig, so am New Bolton Center in den USA, in der Chirurgie in Zürich, in Saudi Arabien, Moskau, Finnland, Rumänien, Bulgarien, Spanien u.a. // 1996 gründete er die Firma Equitec // Im Jahre 2000 erfolgten Neubau und Gründung der Pferdeklinik am Ried mit Rehazentrum in Langenau // führt seit 2012 die Zusatzbezeichnung Zahnheilkunde beim Pferd

Bouassiba, Cosima, Dr.

// studierte Veterinärmedizin an der Justus-Liebig-Universität ­Gießen und arbeitete danach als Assistenz­ärztin in einer Krefeld Kleintierpraxis. // 2013 promovierte sie zum Thema „Otitis externa beim Hund“ mit Schwerpunkten Zahnheilkunde und Ohrenheilkunde und ist seit 2015 in der Tierärztlichen Gemeinschaftspraxis mit Dr. W Osthold in Schwalmtal tätig.

Bracher, Bernadette

// studierte Veterinär­medizin an der LMU München // ist seit 2011 als Assistenztierärztin in der Pferdeklinik Aschheim angestellt // seit Einführung des Kernspintomografen betreut sie die Untersuchungen // arbeitet derzeit an ihrer Promotion zum Thema Kernspinuntersuchung des Knies beim Pferd

Brauer, Christina, Dr.

// Christina Brauer (rechts) studierte bis 2007 Veterinärmedizin an der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) // Seit April 2007 arbeitet sie in der Arbeitsgruppe Neurologie unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea Tipold an der Klinik für Kleintiere der TiHo // Zurzeit arbeitet sie an verschiedenen Projekten zur Verbesserung von Diagnostik und Therapie der Epilepsie bei Hund und Katze
Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

Unsere Partner

Tierklinik Hofheim
Dr. Birte Reinhold, ICHTHYOL-GESELLSCHAFT
„Endlich hat sich hundkatzepferd zum Fachmagazin für den Tierarzt entwickelt. In der Ausgabe 03/12 fielen neben informativen Neuigkeiten aus dem Praxisbereich und den lustigen Nachrichten aus der Tierwelt viele anspruchsvolle und praxisrelevante Fachartikel in einem ungewöhnlich anschaulichen und erfrischenden Design auf. Auch ein Fachmagazin kann unterhaltsam sein und taugt somit auch nach einem anstrengenden Arbeitstag noch zur Feierabendlektüre im Gartenstuhl. Gefällt mir!“
Prof. Dr. Arwid Daugschies, Universität Leipzig, Veterinärmedizinische Fakultät – VMF
„hundkatzepferd serviert dem Leser den aktuellen Wissensstand in leicht verdaulicher Form. In Zeiten einer erdrückenden Informationsflut tut es gut, wenn solides Wissen auch in erfrischend entspannter Art angeboten wird.“
Dr. Anja Stahn ( Leitung der Geschäftseinheit VET in Europa und Middle East bei der Alere )
Die hundkatzepferd begleitet mich nun schon seit einigen Jahren. Nach wie vor begeistern mich
die Aufmachung, der fachliche und informative Inhalt sowie und die beeindruckenden Fotos des
Fachmagazins. Ganz deutlich ist seit einigen Monaten eine noch stärkere Ausrichtung auf die Belange
und Interessen der Tierärzteschaft zu erkennen. Dies ist sehr erfreulich. Das Magazin gehört in jede
Praxis und sollte unterhaltsame „Pflichtlektüre“ für das ganze Praxisteam sein.