19.09.2019 19:48 - Über uns - Mediadaten - Impressum & Kontakt - succidia AG - Partner
HKP-1-2011 > Der Veti-Kalender

Der Veti-Kalender

Der Veti-Kalender ist der Taschenkalender für das Tiermedizinstudium. Er richtet sich mit seinen Inhalten speziell an die Studierenden der Tiermedizin (Vetis) aller Fachsemester. Das Kalendarium beginnt daher bereits pünktlich mit dem Start des Wintersemesters. Es endet jedoch erst am 31. Dezember 2011.

Der Veti-Kalender enthält studiumrelevante, veterinärmedizinische Fachinformationen wie den physiologischen Standard- und Laborwerte von Hund, Katze, Pferd, Rind, Schwein und neu auch von Meerschweinchen und Kaninchen. Weiterhin verfügt er über ein veterinärmedizinisches Lexikon sowie über ein Abkürzungsverzeichnis der wichtigsten Abkürzungen von veterinärmedizinischen Begriffen und Krankheiten. Auch umfassende Informationen zum Studium, den Unis und den Uni-Städten sowie studiumrelevante Links und Termine fehlen nicht. Selbstverständlich ist aber auch viel Platz für eigene Eintragungen, Adressen und Notizen vorhanden.

Der Veti-Kalender ist nicht nur trendy, sondern passt dank seines Formats in jede Kitteltasche. Die stabile Wire-O-Bindung und der transparente Kunststoffdeckel sorgen ihrerseits für eine große Strapazierfähigkeit. Dadurch und vor allem durch seine Inhalte wird er zum täglichen Begleiter im Tiermedizinstudium.

Wer schafft es 2011/2012 auf’s Cover?

Jetzt abstimmen und eine eLearning-Fortbildung gewinnen!
Unter allen Abstimmerinnen und Abstimmern verlosen wir eine Gratisteilnahme an einem im Jahr 2011 stattfindenden eLearning-Kurs. Diese finden Sie unter www.myvetlearn.de

Das Abstimmungsergebnis wird im August bekannt gegeben.

Hier geht’s zur Abstimmung

HKP 1 / 2011

Diese Artikel wurden veröffentlicht in Ausgabe HKP 1 / 2011.
Das komplette Heft zum kostenlosen Download finden Sie hier: zum Download
Dr. Birte Reinhold, ICHTHYOL-GESELLSCHAFT
„Endlich hat sich hundkatzepferd zum Fachmagazin für den Tierarzt entwickelt. In der Ausgabe 03/12 fielen neben informativen Neuigkeiten aus dem Praxisbereich und den lustigen Nachrichten aus der Tierwelt viele anspruchsvolle und praxisrelevante Fachartikel in einem ungewöhnlich anschaulichen und erfrischenden Design auf. Auch ein Fachmagazin kann unterhaltsam sein und taugt somit auch nach einem anstrengenden Arbeitstag noch zur Feierabendlektüre im Gartenstuhl. Gefällt mir!“
Prof. Dr. Arwid Daugschies, Universität Leipzig, Veterinärmedizinische Fakultät – VMF
„hundkatzepferd serviert dem Leser den aktuellen Wissensstand in leicht verdaulicher Form. In Zeiten einer erdrückenden Informationsflut tut es gut, wenn solides Wissen auch in erfrischend entspannter Art angeboten wird.“
Dr. Anja Stahn ( Leitung der Geschäftseinheit VET in Europa und Middle East bei der Alere )
Die hundkatzepferd begleitet mich nun schon seit einigen Jahren. Nach wie vor begeistern mich
die Aufmachung, der fachliche und informative Inhalt sowie und die beeindruckenden Fotos des
Fachmagazins. Ganz deutlich ist seit einigen Monaten eine noch stärkere Ausrichtung auf die Belange
und Interessen der Tierärzteschaft zu erkennen. Dies ist sehr erfreulich. Das Magazin gehört in jede
Praxis und sollte unterhaltsame „Pflichtlektüre“ für das ganze Praxisteam sein.